BA Logopädie ab Studienstart Herbstsemester 2024

Studierende der Logopädie erhalten ein Diplom, das sie befähigt, im pädagogisch-therapeutischen sowie im medizinisch-therapeutischen Bereich zu arbeiten. Im Studium werden die notwendigen Kompetenzen im Rahmen von vielfältigen Modulen vermittelt. Die Inhalte orientieren sich an den vielfältigen Anforderungen der Praxis, sodass die Absolvent*innen gut auf ihre spätere Tätigkeit im Berufsfeld vorbereitet sind.

Das Studienangebot ist flexibilisiert und bietet Vertiefungsmöglichkeiten zur Profilbildung. Das Studium umfasst 180 ECTS-Kreditpunkte und kann in minimal 6 und maximal 12 Semestern absolviert werden.

Nebst Basiswissen aus Bezugswissenschaften und fachspezifischem logopädischen Wissen hat die praktische Ausbildung im Studiengang Logopädie einen hohen Stellenwert.

Das Studium gliedert sich in folgende Studienbereiche:

  • Handlungswissenschaft Logopädie
  • Bezugswissenschaften / Transdisziplinäre Wissenschaften
  • Profilbildung / Individuelle Vertiefung
  • BA-Arbeit
  • Berufspraktische Ausbildung

 

Die detaillierten Modulbeschreibungen sind in Bearbeitung und werden ab Ende März 2024 aufgeschaltet.